Info


Infos und Preise



Musikerportraits

Die Shootings für Musikerportraits dauern ca. eine Stunde. Im Vorfeld bespreche ich kurz mit dir, was du mit deinen Bildern erreichen willst. Brauchst du Bilder für deine Website, für ein Konzertprogramm oder für die Werbung deiner Konzerte? Zusammen können wir so herausfinden, wo und wie wir die Fotos am besten aufnehmen. Dabei klären wir z.B. auch die Kleiderfrage oder die optimale Tageszeit, sollten die Fotos im Freien fotografiert werden.
Deine Aufgabe ist es dann bis zum Shooting dir ein Stück (oder gerne mehrere) herauszusuchen, welches du möglichst frei, im Optimalfall auswendig spielen kannst. Keine Sorge, oft reichen schon kleine Passagen aus. Du kannst improvisieren? Super, das lässt uns noch freier arbeiten. Während des Shootings werde ich dich dann auf jeden Fall bitten, möglichst viel zu musizieren.

Natürlich machen wir auch immer ein paar „gestellte“ Fotos. Was heißt „gestellt“ bei mir? Wenn ich von „gestellt“ rede, greife ich aktiv in die Position des Musizierenden ein. Dabei gebe ich dir z.B. die Anweisung, einmal das Instrument auseinander zu bauen und durchzuwischen (Blasinstrumente) oder den Fingersatz in der Luft durchzugreifen (Streicher). Ausdrucksstarke, klassische Portraits dürfen dabei auf gar keinen Fall fehlen.
Hab also keine Angst, ich werde dich an die Hand nehmen und bei Bedarf vor der Kamera führen. Frei nach dem Motto: Augen zu und genieße!
Eine Stunde Shooting kostet 95 Euro. In dem Preis inbegriffen ist das kurze Vorgespräch (Telefon/Whatsapp/Telegram/Email), das Shooting und alle grundbearbeiteten (ca. 30) sowie zwei retuschierte Bilder als hochauflösende JPGs.
Ich habe dein Interesse entdeckt? Dann schreib mich gerne an und wir können einen Termin ausmachen.

Preis:

  • Dauer: ca. 1 stündiges Fotoshooting
  • Kleine Vorbesprechung
  • Aufnahmen online in passwortgeschütztem Bereich
  • Grundbearbeitung sowie zwei Retuschen inklusive
  • Jede weitere Retusche 15 Euro

Preis: 95,00€ zzgl. Fahrtkosten



Konzertfotografie

Die Konzertfotografie ist abhängig vom allgemeinen Setting des Konzerts: Handelt es sich um ein großes Orchester oder einen Chor, spielen oder singen verschiedene Solisten oder ist es gar eine Oper oder ein Musical? In einem kleinen Vorgespräch sprechen wir die Details ab: Wo darf ich hin zum Fotografieren, wann darf ich überhaupt Bilder machen und welche Motive sollen dabei entstehen? Entscheidend ist auch die Art der gewünschten Aufnahmen (z.B. Pressefotos oder Konzertreportage für Website, Flyer und Broschüren). Bei allen Aufnahmearten gleich ist jedoch, dass ich mir den Konzertort vor dem Konzert kurz ansehe, um ein paar Probeaufnahmen zu machen und die besten Standpunkte zu finden.

Besonderheit Konzertreportage
Bei einer Konzertreportage begleite ich die Musiker beginnend mit dem Zurechtrücken der Fliege und packe meine Kamera erst dann ein, wenn die letzten Blumen überreicht wurden, die Bühne wieder leer und die Instrumente sicher verstaut sind. Dabei bin ich stets der stille Beobachter, der das Geschehen dokumentiert. Es entstehen einzigartige und authentische Bilder als Dankeschön an die Musiker und für gelungene Werbekampagnen!

Dein oder euer Konzert steht an und ihr möchtet noch eine Fotografin? Schreibt mir eine Nachricht, dann können wir alles Weitere besprechen.

Preis:

  • Dauer variabel
  • Vorbesprechung
  • Aufnahmen auf CD und online in passwortgeschütztem Bereich
  • Grundbearbeitung inklusive
  • Je Bildretusche 15 Euro

Preis auf Anfrage



Musikdesign

Gute Werbung ist das A und O eines jeden Musikers, um bekannt zu werden. Ich gebe zu, die beste Werbung ist und bleibt die Mundpropaganda, aber selbst die muss irgendwo starten und „griffig“ werden. Hier kommt meine Arbeit ins Spiel: Gemeinsam mit dir entwickle ich Designs, die auf dich zugeschnitten sind und in den Köpfen deiner Zuhörer hängen bleiben. Angefangen bei deinem eigenen Corporate Design mit Visitenkarten und Website bis zur Umsetzung von Flyern und Plakaten sowie Konzertprogrammen für den nächsten Auftritt. Bei Umsetzungen von Webseiten arbeite ich mit einem befreundeten Informatiker und Cellisten Max Kroth zusammen, welcher in enger Abstimmung mit mir das zuvor erstellte Design der Website umsetzt.
Bei allen Projekten gilt: Ich lasse die Zielgruppe, also die zukünftigen Zuhörer sowie deine eigene Meinung nie außer Acht, denn es ist deine Musik, die du verkörperst und deine Zuhörer hören möchten. Aus diesem Grund zeige ich dir meine Entwürfe schon zum Feedback und gebe regelmäßig Zwischenstände, um schnell und erfolgreich zur optimalen Gestaltung zu kommen.

Gerne möchte ich auch deine Projekte gestalten. Wenn du Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir hast, schreibe mir eine kurze Nachricht mit den Eckdaten zu deinen Plänen. Ich freue mich!