Fotografin, Gestalterin
& leidenschaftliche Musikerin

Musik – meine Motivation

Wer als Künstler keine Werbung für sich macht, kann auch gleich im stillen Kämmerchen bleiben. Klingt hart? Ja, aber so ist es leider. Das Theater muss zeigen, auf welche Stücke sich das Publikum kommende Spielzeit freuen darf, die Oper, welche Arie nächsten Samstag Abend in der Galavorstellung zu hören ist und die Tänzerin, mit welcher Eleganz und welchem Ausdruck sie ihre Rolle verkörpert.

Musik zieht sich durch mein Leben wie ein roter Faden. Immer an erster Stelle steht hierbei die Begeisterung: Ich liebe es, Menschen von Dingen zu begeistern, die mich selbst begeistern. Und darin liegt meine Motivation: Tolle Projekte und Ideen von Menschen an Menschen zu kommunizieren, die begeistern.

Erstklassige Kunst braucht zielgerichtete Werbung.

Katharina Gebauer schaut konzentriert beim Dirigieren im Orchestergraben

Katharina Gebauer

An meinen Klavierkünsten verzweifle ich; im Regelfall bereite ich die Chorprobe auf den letzten Drücker vor und spiele gerne Tonleitern auf der Klarinette. So viel zu meiner eigenen musikalischen Karriere.

Da ich es aber unfassbar liebe, mit welcher Hingabe sich Musiker:innen ihrer Aufgabe, der Musik widmen, bin ich Musikfotografin geworden. Mitfiebern bis zum letzten Ton, das nervöse Zurechtzupfen der Haare vor dem Gang auf die Bühne oder die Privatkonzerte bei den Musiker:innen-Portraits – das ist das, was meine Leidenschaft für meinen Beruf ausmacht. Aus diesem Grund habe ich mich auf die fotografische und gestalterische Arbeit mit Musiker:innen, Schauspieler:innen und Opern- und Konzerthäusern spezialisiert.

… und wer mit mir gemeinsam mal ein paar Stunden verbringt, wird feststellen, dass ich Apfelschorle beinahe jedem Getränk vorziehe, an keiner Katze vorübergehen kann und erst aufhöre Chips zu essen, wenn die Tüte leer ist; vorher geht es einfach nicht.

Konzertfotografie, Musikerportraits und Gestaltung – meine Arbeit

Das hektische Herumwuseln in den Stimmzimmern vor einem Konzert und die Momente auf der Bühne sind meine Welt. Nur, dass ich nicht selber Akteurin bin, sondern diese Szenerien mit meiner Kamera festhalte. Durch meine musikalische Kenntnis habe ich ein besonderes Gespür dafür, wann es spannend wird auf der Bühne oder wann es gilt, sich als Fotografin zurückzuhalten. Eine leise, aber lichtstarke Kameraausrüstung sind dabei ein Muss.

Neben der Konzertfotografie arbeite ich mit Künstler:innen zusammen und fotografiere in enger Abstimmung Künstlerportraits. Mein Fokus liegt auf der natürlichen Fotografie, also ohne Studio und Blitz.

Gestaltung, Design und Konzeption von Print- und Webprodukten gehören ebenfalls zu meinem Portfolio, das ich Kreativschaffenden anbiete. Manchmal benötigt es einfach mehr als „nur“ Fotos. Dann ist es wichtig, eng mit den Kund:innen zusammenzuarbeiten. Braucht es eine eigene Webseite oder reicht ein gut geführter Social Media Kanal, sind Visitenkarten heute noch nützlich und in welchem Format sollte ein Programmheft sein? Gemeinsam finde ich mit Ihnen die passendste Lösung.

error: Diese Bilder sind geschützt