BJSO goes Schumann

BJSO goes Schumann

Dass mein Orchester, das Bezirksjugendsinfonieorchester Unterfranken, in welchem ich jetzt schon seit fast sechs Jahren mitspiele nun zum dritten mal nach Frankreich zu unserem Partnerorchester fährt, konnte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Mit den Klarinetten (vielen Dank an dieser Stelle an Ludwig Dietz für deine Leih-A-Klarinette) und meiner Kameraausrüstung im Gepäck ging es auf in die Normandie. Bereits kurz nach der Ankunft warnte ich meine Mitmusiker „Ich werde meine Kamera nicht aus der Hand legen“. Dieses Versprechen machte ich wahr und hielt in Bildern fest, wie sich meine Kollegen ins doch recht aufgebrauste Meer stürzten, lustige Vegetarier- und Veganerschilder verteilt wurden und natürlich jeden einzelnen Instrumententausch während und zwischen den Proben.

In den ersten zwei Tagen kamen immer wieder liebe Kommentare, wie „die Katha und ihre Kamera“, gegen Ende grinsten mir alle fröhlich und ausgelassen in die Kamera nahmen sie zum Teil gar nicht mehr wahr. Wer wollte, durfte sich die Bilder auch gleich danach aufs Handy laden und gleich teilen. Ich glaube, durch dieses Vertrauen, welches mir geschenkt wurde, gelangen mir wirklich wunderbare und authentische Aufnahmen. Angefangen bei der Pausenbeschäftigung, wie dem Gurkenspiel (kannte ich vorher noch gar nicht) oder dem Pausenyoga, dem Einstimmen, Fotos der einzelnen Register oder Orchesterfotos in der Anspielprobe.

Auch hier noch mal herzlichen Dank an alle für euer Vertrauen!

P.S.: Wer jetzt Lust bekommen hat, auch mal beim BJSO mitzupielen, hier gehts lang: BJSO Unterfranken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.